Rest in Pieces / UNITED Forum

PATCH-NOTIZEN FÜR 1.40 !!!!

Nach unten

Wie findet Ihr den neuen Patch?

11% 11% 
[ 1 ]
22% 22% 
[ 2 ]
67% 67% 
[ 6 ]
 
Stimmen insgesamt : 9

PATCH-NOTIZEN FÜR 1.40 !!!!

Beitrag von Danaon am Mi Nov 03, 2010 9:42 pm

UPDATE

NEUE UND KOMPLETTE PATCHNOTIZEN FINDET IHR UNTER:










----------!-----------!---------------!----------------!-------------!-----------!-----!---------!

ALTE NOTES


So liebe Leute es ist soweit,..
die bösen Menschen haben die Patchnotes rausgerückt und ich pack sie euch mal in deutscher Version hier rein, aber Achtung, das ist ne Menge Text.

Da das Forum nun mal keine Formatierungen übernimmt bitte ich vereinzelte Fehler zu entschuldigen..

ok los gehts:

PATCH 1.40

Highlights

RvR-Pakete

Zeitgleich mit dem Erscheinen der Version 1.4.0 werden im EA Store zwei neue Booster-Pakete zum digitalen Download bereitstehen.
Die neuen Pakete unterteilen sich in ein Fortschritts- und ein Individualisierungs-Paket. Das Fortschritts-Paket wird es Spielern ermöglichen, schneller die ersten 80 Rufränge zu erreichen und ihre Charaktere auf bis zu Rufrang 100 zu bringen! Dies beinhaltet auch den Zugriff auf alle Boni, Gegenstände und Belohnungen, die mit den zusätzlichen Rufrängen einhergehen. Das Individualisierungs-Paket enthält eine Vielzahl von Gegenständen zur Individualisierung eines Charakters. Es beinhaltet weiter mehrere Begleiter (in 4 auswählbaren Farben), neue schwere Reittiere (in 3 auswählbaren Farben), den Zugang zu Bader-Marken, die es einem Charakter ermöglichen, sein Aussehen zu verändern, sowie die Möglichkeit des Erwerbs von neuen und einzigartigen Farben bei den Farbenhändlern.
In den folgenden Patchnotizen kann es vorkommen, dass an einigen Stellen auf diese neuen Pakete Bezug genommen wird, wenn sie das jeweilige Feature beeinflussen.

Offenes RvR

Das System zur Eroberung von Gebieten im Offenen RvR wurde überarbeitet. Vorherrschaftszeiten und untätiges Warten bis ein Gebiet den Besitzer wechselt gehören nun der Vergangenheit an. Verschwunden ist auch die Siegespunkte-Wertung, um die Kontrolle über ein Gebiet zu übernehmen. Stattdessen muss eine Armee nun nur noch die feindliche Burg erobern, um die Kontrolle über ein Gebiet zu erlangen. Dies wird jedoch erst durch die Eroberung und Verteidigung von Schlachtfeldzielen möglich, die dann beginnen, Ressourcen für die entsprechende Armee zu sammeln. Die Ressourcen werten mit der Zeit die Burg der Armee auf, von der sie gesammelt werden, und gewähren so den Zugang zu Belagerungswaffen, die für die Eroberung der feindlichen Burg benötigt werden. Weitere Informationen dazu befinden sich im Abschnitt zum Offenen RvR.

Ruffähigkeiten

Aufgrund der umfangreichen Änderungen in diesem Patch erhalten alle Karrieren ihre Meisterschafts- und Rufpunkte zurück und können diese neu verteilen.
Die Ruffähigkeiten wurden mit 1.4.0 komplett überarbeitet. Es gibt keine drei abgestuften Gruppen von Fähigkeiten mehr, die jeweils mit einer Mindestanforderung an ausgegebene Punkte versehen sind, bevor die nächste Ebene freigeschaltet wird. Stattdessen können nun alle passiven Ruffähigkeiten von Anfang an erworben werden. Die Spieler haben nun die Wahl, ob sie sofort eine bestimmte Fähigkeit kaufen wollen oder ob sie lieber warten bis sie genug Punkte gesammelt haben, um sich dann eine der teureren Fähigkeiten leisten zu können. Zusätzlich zu den Änderungen an der Freischaltung der Ruffähigkeiten wurden auch alle Fähigkeiten überprüft, was zu etlichen Änderungen, dem Entfernen einiger Fähigkeiten, dem Entfernen von Ruftaktiken und dem Hinzufügen neuer aktiver Fähigkeiten geführt hat. Weitere Informationen dazu befinden sich im Abschnitt über Kampf und Karrieren.

Verteilung von Gegenständen

Die Version 1.4.0 bringt viele Änderungen mit sich darunter auch neue Rüstungssets für Spieler über Rufrang 80. Um zu gewährleisten, dass die Art auf die Gegenstände erlangt werden können an die neuen Gegenstände und Ränge angepasst ist, haben wir einige Änderungen am System vorgenommen, wo und wie häufig Gegenstände und dabei besonders Set-Gegenstände in der Spielwelt gefunden werden können. Allgemein haben nun alle Spieler von Anfang an mehr Auswahlmöglichkeiten und bessere Ausrüstung zur Verfügung. Beispielsweise kann man nun Teile des Souverän-Sets bereits im ersten Abschnitt einer Stadtbelagerung erhalten. Dies war bislang erst im dritten Abschnitt möglich. Weitere Informationen dazu befinden sich im Abschnitt über die Gegenstände.

Barbier

Langweilt Euch der immer gleiche Anblick Eures Haarreifs? Hättet Ihr vielleicht Lust, einige der neuen Haarschnitte auszuprobieren, die mit Version 1.3.5 eingeführt wurden? Dann ist der neue Bader Euer Mann! Dieser praktische NSC ermöglicht es einem bestehenden Charakter, sein Aussehen im Schutz der Hauptstadt anzupassen. Um sich der Dienste eines Baders zu bedienen, bedarf es einer entsprechenden Marke. Die Marken sind Teil des Individualisierungs-Pakets, das separat im EA Store erhältlich ist.
Anhänger der Ordnung können Toddy Sween auf dem Marktplatz in Altdorf aufsuchen, während Anhänger der Zerstörung sich an Karven Nurfayc im Apex wenden müssen, um diese neue Dienstleistung in Anspruch zu nehmen.

Allgemeine Änderungen und Fehlerbehebungen


Die Gildenbanner in den Hauptstädten funktionieren nun korrekt. Die Gildenwappen der besten 10 Gilden mit Rufrang 40 werden nun in ihrer jeweiligen Heimatstadt angezeigt.

* Die Kriegslager werden nun aggressiver verteidigt. Spieler, die ein feindliches Kriegslager betreten, werden feststellen, dass ihnen jetzt sehr viel weniger Zeit für einen Rückzug bleibt, bevor sie getötet werden.

* Ein Problem wurde behoben, durch das NSCs und Spieler mit sehr hohen Lebenspunkten außerhalb des Kampfes ihre Lebenspunkte scheinbar nicht richtig zurück erhielten.

* Die Entfernung, ab der ein Monster einen Spieler angreift, basiert nun auf dem effektiven Rang eines Spielers und nun nicht mehr auf dessen wirklichem Rang.

* Spieler können nun nicht mehr versuchen durch /quit oder /logout das Spiel zu verlassen, während sie gerade eine Fähigkeit einsetzen oder einen Gegenstand benutzen. Die Benutzung einer Fähigkeit oder eines Gegenstandes unterbricht nun auch einen bereits laufenden Logout-Vorgang.

* Spieler können nun bei einer Auktion einen Sofortkauf durchführen, auch wenn die Auktion zufällig unter gleichem Namen erstellt wurde. Dies kann passieren, wenn ein Spieler seinen Charakter löscht, dieser noch Auktionen laufen hat und ein neuer Charakter mit dem gleichen Namen angelegt wird.

* Der Fallschaden wurde angepasst und ist nun etwas nachsichtiger mit dem Spieler. Man kann nun also tiefer stürzen bevor man Schaden erleidet.

RVR


Offene Weltkampagne

Aufgrund der umfangreichen Änderungen am Offenen RvR und der Gebietseroberung wird die Kampagne auf allen Servern zurückgesetzt. Dies ermöglicht beiden Seiten einen fairen Start und die gleichen Chancen durch das neue System.

Kampagne des 4. Abschnitts:

* Skaventunnel wurden überall im 4. Abschnitt der Kampagne entdeckt! Die Skaven beginnen, die Kämpfe an der Oberfläche zu ihrem Vorteil auszunutzen und tauchen nun immer häufiger in Schlachten auf, um sich in den umkämpften Gebieten selbst einige der Ressourcen zu sichern. Wenn dies geschieht können die Spieler beider Armeen die Tunnel der Skaven betreten, um dort zu versuchen, die Ressourcen zurückzuerobern, die Skavenbosse zu besiegen und sogar Wege finden, die Skaven für ihre eigenen Zwecke im umkämpften Gebiet einzusetzen. Hinweis: Der Zugang zum Skavengebiet „Thanquols Vorstoß" ist auf Spieler mit Rufrang 65+ beschränkt.

* Spieler, die sich während einer Schlacht um ein umkämpftes Gebiet am Kampf gegen „Thanquols Vorstoß" beteiligen, können, nachdem der Vorstoß erfolgreich zurückgeschlagen wurde, helfen, Skaventrupps zu übernehmen, um diese dann in der Schlacht um das umkämpfte Gebiet einzusetzen.

* Es gibt immer nur eine begrenzte Anzahl von Skaventrupps in einem RvR-Gebiet. Die Trupps werden nach dem Prinzip „wer zuerst kommt mahlt zuerst" vergeben und sind auf eine feste Anzahl pro Schlacht begrenzt. Die verfügbaren Skavenklassen sind Gossenläufer, Warlocktechniker, Meutenbändiger und Rattenoger. Jede Klasse bringt Spezialfähigkeiten mit in die Schlacht, die sich mit den Spezialfähigkeiten der anderen Klassen gut ergänzen.

* Die Fähigkeit, Skaventrupps kontrollieren zu können, ist zeitlich begrenzt und kann durch die Teilnahme an „Thanquols Vorstoß" erlangt werden.

* Während ein Spieler einen Skaventrupp kontrolliert, nimmt er das Aussehen, die Fähigkeiten und die Attribute des Skaven an. Der Zugriff auf das Gepäck oder den Charakterbildschirm wird solange deaktiviert. Beute, die während der Kontrolle von Skaven gefunden wird, erhält der Spieler erst, wenn er wieder die Kontrolle über seinen eigenen Charakter übernimmt.

Gebietseroberung:

Die folgenden Änderungen wurden am System zur Gebietseroberung in allen Abschnitten durchgeführt. Neue Features und Systeme werden dann im nächsten Abschnitt beschrieben.
* Wenn ein Gebiet in den umkämpften Status wechselt, werden automatisch alle Schlachtfeldziele neutral und jede Armee bekommt die Kontrolle über eine Burg. Hinweis: Dies ist eine Änderung für die Gebiete, die im 4. Abschnitt den Hauptstädten am nächsten liegen, da hier bisher die verteidigende Armee mit zwei Burgen beginnen durfte.

* Es gibt in den Burgen und bei den Schlachtfeldzielen keine NSC-Wachen, Befehlshaber oder Burgherren mehr. Diese wurden durch ein einfaches System ersetzt, bei dem nur eine einzelne Fahne erobert werden muss.

* Die Sperrzeit für Schlachtfeldziele wurde auf 5 Minuten reduziert.

* Burgen können nicht mehr von Gilden beansprucht werden.

* Burgtore können nur noch durch Rammen und von durch Spieler kontrollierte Rattenoger der Skaven beschädigt werden. Rammen können in Burgen ab dem 4. Rang aufgenommen werden. Weitere Informationen dazu befinden sich unter Burgaufwertung.

* Alle Vorherrschaftszeiten wurden entfernt.

* Die Siegespunktewertung wurde als eine Siegbedingung entfernt.

* Die Belagerungsplätze wurden entfernt. Die ersten Belagerungswaffen sind ab dem 3. Rang der eigenen Burg verfügbar und weitere Belagerungswaffen werden mit steigenden Rängen freigeschaltet. Alle Belagerungswaffen, außer Rammen, die auf diese Weise erworben werden, können nun überall im RvR-Gebiet platziert werden. Weitere Informationen dazu befinden sich unter Burgaufwertung und Belagerungssystem.

* Belagerungswaffen können nicht mehr durch Gold oder Kriegsmaterial erworben werden. Die Spieler erhalten nun nur durch ihre Burg Zugriff auf Belagerungswaffen, wenn diese einen Rang von 3 erreicht.
Neues System zur Gebietseroberung:

* An den Schlachtfeldzielen wurden folgende Änderungen vorgenommen:
- Die Eroberung und das Halten von Schlachtfeldzielen sammeln nun Ressourcen, die für die Aufwertung der Burgen benötigt werden. Die Ressourcen werden mit der Zeit gesammelt und der Fortschritt kann auf der Karte oder der neuen RvR-Übersicht verfolgt werden.
- Die Ressourcen werden nach einer Formel berechnet, die berücksichtigt wie schnell Ressourcen erzeugt werden und welchen Weg der Ressourcenträger zurücklegen muss. Daraus ergibt sich, dass je weiter ein Schlachtfeldziel vom eigenen Kriegslager entfernt liegt desto mehr Ressourcen werden von einem Ressourcenträger beim Abschluss seiner Mission abgeliefert.
- Wenn Ressourcen erzeugt wurden, ruft das Schlachtfeldziel automatisch einen Ressourcenträger herbei, um die Ressourcen in das Kriegslager derjenigen Armee zu transportieren, die es in diesem Augenblick kontrolliert. Ressourcen werden einer Armee erst angerechnet, wenn diese im Kriegslager ankommen. Wird der Ressourcenträger durch die feindliche Armee getötet, bevor er die Ressourcen im Kriegslager abliefern kann, so fallen die Ressourcen auf den Boden und beide Armeen können versuchen sie zurückzuerobern, um sie zu einem reduzierten Betrag (25 %) ihren eigenen Ressourcen hinzuzufügen.
- Ressourcenträger reagieren nicht auf Kampfhandlungen, versuchen immer nur ihre Mission zu erfüllen und können getötet werden. Ressourcenträger erhalten mit dem ersten Rang einer Burg zusätzliche Rüstung und mit dem zweiten Rang zudem ein Reittier.
- Die Ressourcenträger beider Seiten werden auf der Karte und auf der Minikarte angezeigt.
- Ressourcenträger transportieren Ressourcen auf Befehl oder nach Ablauf von 2 Minuten nach ihrem Erscheinen in das Kriegslager.

* An den Burgen wurden folgende Änderungen vorgenommen:
- Getötete Spieler erscheinen nun innerhalb der Burg. Werden die inneren Burgtore durchbrochen, kehren die Spieler im Kriegslager der Armee zurück.
- Das Wiederbeleben von Spielern ist im Burghof einer feindlichen Burg solange nicht möglich, bis die äußeren Tore durchbrochen wurden. Dies betrifft nur die RvR-Gebiete im 3. und 4. Abschnitt.
- Die Eroberung einer feindlichen Burg erfolgt nun durch die Interaktion mit der Fahne der feindlichen Burg. Dies kann nur nach der erfolgreichen Zerstörung der äußeren und inneren Burgtore erfolgen.
- Burgtore können nur noch durch Rammen und von durch Spieler kontrollierte Rattenoger der Skaven beschädigt werden. Rammen sind nun ab dem vierten Rang einer Burg verfügbar.
- Aufwertung - Burgen werden nun entsprechend der gesammelten Ressourcen aufgewertet. Wenn Ressourcenträger erfolgreich ihre Ressourcen abliefern können oder wenn feindlichen Ressourcenträger abgefangen werden, steigt der Ressourcenvorrat langsam an. Der aktuelle Fortschritt kann auf der Karte oder der neuen RvR-Übersicht beobachtet werden. Hat die Burg genügend Ressourcen gesammelt, so wird ihr Rang um eine Stufe erhöht und neue Besonderheiten werden verfügbar. Im Folgenden eine Auflistung der Verbesserungen nach Rang:

- Rang 0 - Ermöglicht es, innerhalb Burg zurückzukehren.
- Rang 1 - Ressourcenträger sind nun gepanzert.
- Rang 2 - Ressourcenträger sind nun beritten.
- Rang 3 - 2 Bomber, 1 Einzelziel-Belagerungswaffe und 2 Mehrfachziel-Belagerungswaffen werden verfügbar.
- Rang 4 - Rammen, 2 weitere Bomber, 1 weitere Einzelziel-Belagerungswaffe und 2 weitere Mehrfachziel-Belagerungswaffen werden verfügbar.
- Rang 5 - 1 weitere Einzelziel-Belagerungswaffe und 2 weitere Mehrfachziel-Belagerungswaffen werden verfügbar.

* Belagerungswaffen stehen nur noch in begrenzter Anzahl und basierend auf der Burgstufe zur Verfügung. Belagerungswaffen können in einer aufgewerteten Burg abgeholt und so gut wie überall im RvR-Gebiet platziert werden. Durch die Begrenzung der Anzahl und die Notwendigkeit, die Belagerungswaffen per Hand aufzustellen, sind diese nun sehr viel wirkungsvoller als die bisherigen Belagerungswaffen.

* Rammen verhalten sich wie die anderen Belagerungswaffen, können aber nur vor einem feindlichen Burgtor aufgestellt werden.

* Die Bomber führen ein neues System ein, das es den Spielern ermöglicht, die feindliche Burg oder auch Spieler zu bombardieren. Während des Flugs erhalten die Spieler die folgenden zwei Fähigkeiten:
- Brandgeschoss / Chaos-Brandgeschoss
- Schleudert eine Brandbombe an den gewählten Ort, die dort 10 Sekunden lang einen Flächenbrand hervorruft, der jede Sekunde Schaden an Feinden verursacht, die sich innerhalb von 22,5 Fuß um diesen herum aufhalten.
- Ausstieg
- Ein schneller Ausstieg, der Euch in Richtung des gewählten Ortes schleudert.

* Es gibt nun eine neue Siegespunktewertung für jedes umkämpfte Gebiet. Im Gegensatz zur bisherigen Wertung geben die Siegespunkte nun an, welche Belohnungen die Gewinner und Verlierer der Schlacht um das Gebiet erwarten können. Die Wertung bevorzugt am Anfang sehr deutlich die Gewinner, die so den Großteil der Belohnungen erhalten würden. Während die Schlacht andauert gleicht sich die Wertung immer mehr aus. Es wird weiterhin eine Bevorzugung der Gewinner bei der Vergabe der Belohnungen geben, aber wenn die Verlierer lange genug durchhalten, werden sie dafür auch angemessen belohnt werden.

Szenarien

* Durch die Entfernung der alten Siegespunktewertung tragen die Szenarien nun nicht mehr zur Eroberung eines Gebiets bei.

Allgemein

* Die Nachladezeit von Rammen wurde auf 5 Sekunden reduziert.

* Die Nachladezeit von Supaschleudan, Kanonen, Chaos-Todbringern und Ballisten wurde auf 3 Sekunden reduziert.

* Der Schaden von Rammen wurde überarbeitet und repräsentiert nun eher der durch das Timing der Spieler erzielten Kraft.

* Der Schaden von Grünhaut-Supaschleudan, Kanonen, Chaos-Todbringern und Ballisten wurde erhöht.

* Der Schaden von Orgelkanonen, Orkapulten, Höllenfeuern und Ballisten wurde überarbeitet. Ziele direkt am Aufschlagspunkt erhalten nun Schaden, der etwas näher am maximalen Schaden liegt, während der Schaden an Zielen, die etwas weiter vom Aufschlagspunkt entfernt sind, reduziert wurde.

* Das Erreichen von 100 % beim Rammenschaden erzeugt einen kritischen Treffer. Supaschleudan, Kanonen, Chaos-Todbringern und Ballisten können keine kritischen Treffer mehr erzielen, wenn das Zielkreuz nicht perfekt fokussiert ist. Das Erreichen des Maximums führt nun jedoch immer zu einem kritischen Treffer.

* Monster, die einen Spieler für das RvR kennzeichnen, wenn sie angegriffen werden, kennzeichnen nun auch den Besitzer eines Begleiters für das RvR, wenn dieser nur seinen Begleiter angreifen lässt.

* Bei der Berechnung des Rufs, den ein Spieler wert ist, wird nun der effektive Rang und nicht mehr der wirkliche Rang des Spielers benutzt.

* Die Aktionsleisten werden nun deaktiviert, wenn eine Belagerungswaffe benutzt wird.

Kampf und Karrieren


Rufränge

Aufgrund der umfangreichen Änderungen in dieser Version erhalten alle Karrieren ihre Meisterschafts- und Rufpunkte zurück und können diese neu verteilen.

Alle Rufränge:

* Das Auswahlfenster von Ruffähigkeiten funktioniert nun ähnlich wie das Auswahlfenster von Fähigkeiten. Das Fenster zeigt nun standardmäßig nur noch Fähigkeiten an, die im Moment auch erworben werden können. Um alle Ruffähigkeiten anzuzeigen, kann der Filter „Alle anzeigen" benutzt werden. Allerdings setzen die höheren Stufen von Ruffähigkeiten den Erwerb der niedrigeren Stufen voraus, bevor sie gekauft werden können.

* Alle passiven Ruffähigkeiten können nun von Anfang an erworben werden. Jede Ruffähigkeit kann bis zu 5 Stufen besitzen, die die Fähigkeit weiter verstärken. Jede neue Stufe setzt den Erwerb der vorherigen Stufe voraus.

* Neue aktive Ruffähigkeiten sind nun verfügbar, vergleichbar der „Entschlossenen Verteidigung". Jede aktive Ruffähigkeit kann bis zu 3 Stufen besitzen, die die Fähigkeit weiter verstärken. Jede Erhöhung der Stufe setzt den Besitz der vorherigen Stufe voraus. Für den Erwerb der ersten Stufe wird mindestens ein Rufrang von 20 benötigt.

Im Folgenden eine Auflistung der neuen Ruffähigkeiten und ihrer Stufenzahl:
- Scharfsinn (5)
- Klingenmeister (5)
- Reinigender Wind (3) - Benötigt Rufrang 20
- Verteidiger (4)
- Flinker Verteidiger (4)
- Effizienz (2) - Benötigt Rufrang 20
- Erweiterte Kapazität (3)
- Gerichtete Kraft (4)
- Standhaftigkeit (5)
- Zwecklose Schläge (4)
- Harte Schale (5)
- Antrieb (5)
- Verbessertes Fliehen (2)
- Letztes Gefecht (2) - Benötigt Rufrang 20
- Meisterschütze (5)
- Macht (5)
- Opportunist (4)
- schnelles Entkommen (3)
- Reflexe (4)
- Regeneration (3)
- Entschlossene Verteidigung (3) - Benötigt Rufrang 20
- Entschlossenheit (5)
- Spirituelle Verfeinerung (4)
- Gezielter Schuss (4)
- Gewöhnliche Hiebe (4)
- Schlagkraft (5)

Rufränge 0-80:

* Spieler, die das Fortschritts-Paket gekauft haben, werden feststellen, dass sie während der ersten 80 Rufränge nun mehr Ruf erhalten und so ihren Rufrang schneller erhöhen können.

Rufränge 80+:

* Spieler können ihren Rufrang nun über 80 hinaus erhöhen, wenn sie das Fortschritts-Paket gekauft haben, das separat im EA Store erhältlich ist.

* Genau wie bei den ersten 80 Rufrängen gewährt jeder weitere Rufrang über 80 einen weiteren Punkt, der für Ruffähigkeiten ausgegeben werden kann.
Allgemeine Änderungen und Fehlerbehebungen

* „Dietrich": Diese Rufbelohnung wird nun auf Rufrang 10 gewährt.

* „Sprengfalle": Diese Rufbelohnung wird nun auf Rufrang 30 gewährt.

* „Verteidigung umgehen": Diese Rufbelohnung wird nun auf Rufrang 10 gewährt.

* „Belagerungszerstörer": Diese Rufbelohnung wird nun auf Rufrang 30 gewährt.

* Ein Problem wurde behoben, durch das beim Einsatz einer Fähigkeit, die wiederholten Schaden verursacht, auf ein Ziel, welches zuvor besänftigt wurde, die Besänftigung nicht korrekt entfernt wurde.

* Mehrere Fähigkeiten wie beispielsweise Haltungen oder Auren werden nicht mehr durch Abklingzeit-Modifikatoren beeinflusst.

ERZMAGIER

Fehlerbehebungen:
* „Gesetz des Goldes": Ein Problem wurde behoben, durch das auch Feinde um das Ziel herum beeinflusst wurden.

MASCHINIST

Balance-Änderungen:
* „Mörsergeschütz": Dieses Geschütz erhält nun 100 % Eurer ballistischen Fertigkeit, 30 % Eures Kampfgeschicks und 70 % Eures Lebens, die Ihr als Boni von Gegenständen erhaltet.
* „Flammengeschütz": Dieses Geschütz erhält nun 100 % Eurer ballistischen Fertigkeit, 10 % Eures Kampfgeschicks und 90 % Eures Lebens, die Ihr als Boni von Gegenständen erhaltet.
* „Einzelgeschütz": Dieses Geschütz erhält nun 75 % Eurer ballistischen Fertigkeit, 75 % Eures Kampfgeschicks und 50 % Eures Lebens, die Ihr als Boni von Gegenständen erhaltet.
* „Improvisierte Verbesserungen": Maschinisten erhalten nun diesen Effekt, wenn sie sich in der Nähe ihrer Geschütze aufhalten. Die Verbesserung gewährt einen kumulativen Bonus von 4 % auf den ausgeteilten Schaden, der sich alle 2 Sekunden bis zu einem Maximum von 20 % nach Ablauf von 10 Sekunden erhöht. Hält sich der Maschinist nicht mehr in der Nähe seiner Geschütze auf, so wird der Bonus mit der gleichen Geschwindigkeit von 4 % alle 2 Sekunden auch wieder abgebaut.

EISENBRECHER

Fehlerbehebungen:
* „Runengeätzte Axt": Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit mehr als neun Ziele treffen konnte.

MAGUS

Balance-Änderungen:
* „Blauen Horror beschwören": Dieser dämonische Begleiter erhält nun 50 % Eurer Intelligenz und 100 % Eures Lebens, die Ihr als Boni von Gegenständen erhaltet. Außerdem verursachen die automatischen Angriffe des Dämons nun Elementarschaden statt wie bisher physischen Schaden.
* „Feuerdämon beschwören": Dieser dämonische Begleiter erhält nun 75 % Eurer Intelligenz und 75 % Eures Lebens, die Ihr als Boni von Gegenständen erhaltet. Außerdem verursachen die automatischen Angriffe des Dämons nun Elementarschaden statt wie bisher Geistschaden.
* „Rosa Horror beschwören": Dieser dämonische Begleiter erhält nun 100 % Eurer Intelligenz und 50 % Eures Lebens, die Ihr als Boni von Gegenständen erhaltet. Außerdem verursachen die automatischen Angriffe des Dämons nun Elementarschaden statt wie bisher physischen Schaden.
* „Unheilige Bemächtigung": Magi erhalten nun diesen Effekt, wenn sie sich in der Nähe ihrer Dämonen aufhalten. Die Verbesserung gewährt einen kumulativen Bonus von 4 % auf den ausgeteilten Schaden, der sich alle 2 Sekunden bis zu einem Maximum von 20 % nach Ablauf von 10 Sekunden erhöht. Hält sich der Magus nicht mehr in der Nähe seiner Dämonen auf, so wird der Bonus mit der gleichen Geschwindigkeit von 4 % alle 2 Sekunden auch wieder abgebaut.

CHAOSBARBAR

Balance-Änderungen:
* Alle Mutationen ignorieren nun die globale Abklingzeit.
* „Wachsende Instabilität": Diese Taktik erhöht nun immer den kritischen Schaden um 50 % und ist nicht mehr vom Gesundheitszustand abhängig.
* „Fallbeil": Diese Fähigkeit wird nun fast immer kritisch treffen und ihr Grundschaden wurde reduziert.
* „Aufspießen": Diese Fähigkeit kann nun von jeder Position aus ausgeführt werden und nicht mehr nur von hinten. Wird diese Fähigkeit dennoch von hinten ausgeführt, so umgeht sie einen Teil der Rüstung des Ziels, abhängig von den Meisterschaften des Chaosbarbaren. Außerdem wurde der Schaden dieser Fähigkeit reduziert.
* „Pulverisieren": Der Schaden dieser Fähigkeit wurde erhöht und die Verringerung der Blockchance des Ziels wurde reduziert.
Fehlerbehebungen:
* Einige Probleme mit den Kurzinfos wurden behoben.
* „Entziehender Dreinschlag": Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit gelegentlich die Aktionspunkteregeneration des Ziels stärker reduziert hat, als dies vorgesehen war.

RUNENPRIESTER

Balance-Änderungen:
* „Wirksames Runenschnitzen": Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit gelegentlich nicht richtig mit der Fähigkeit „Wirksame Runen" zusammengearbeitet hat.

SCHAMANE

Balance-Änderungen:
* „Schüttel's ab": Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit scheinbar die Karrierenmechanik beeinflusst hat.
Fehlerbehebungen:
* Einige Probleme mit den Kurzinfos wurden behoben.

WEISSER LÖWE

Balance-Änderungen:
* „Die Schwachen ausmerzen": Diese Fähigkeit wird nun fast immer kritisch treffen.
* „Teilendes Hacken": Diese Fähigkeit wird nun immer einen festen Teil der Rüstung des Opfers umgehen, wenn sie von hinten ausgeführt wird, abhängig von den Meisterschaften des Weißen Löwen.

HEXENKRIEGERIN

Balance-Änderungen:
* „Herzzerfetzergift": Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit zu stark von den Attributen des Hexenkriegers profitiert hat.
* „Meisterhafter Verrat": Ein Problem wurde behoben, durch das der Effekt dieser Taktik gelegentlich durch die Reinigung eines Verbündeten entfernt wurde.
Fehlerbehebungen:
* Einige Probleme mit den Kurzinfos wurden behoben.

SPIELINHALTE

Allgemein

* Die Stallmeister in Altdorf und der Unvermeidlichen Stadt bieten nun neue Reittiere zum Kauf an! Besucht die Stallmeister in den Hauptstädten, um Euch die neuen Angebote anzuschauen.

Dungeons

* „Thanquols Vorstoß" hat begonnen! Ein neuer RvR-Dungeon der Skaven erscheint nun zufällig in den Schlachten um die umkämpften Gebiete des 4. Abschnitts.

Quests

* Neue epische Quests sind nun ab Rufrang 95 in den Hauptstädten verfügbar. Sprecht dafür mit Garfield Tannenbaum in Altdorf oder Pyresta Ferros in der Unvermeidlichen Stadt.

* Einige Quests im Offenen RvR wurden entfernt und können nun nicht mehr abgeschlossen werden. Noch offene Quests dieser Art können im Tagebuch manuell entfernt werden.


GEGENSTÄNDE


Allgemeine Änderungen und Fehlerbehebungen

* Um die Zahl der Händlern zu reduzieren, mit denen der Spieler sprechen muss, um verschiedene Gegenstände zu erwerben, wurden die Ruf-, RvR-Währungs-, Szenario-Währungshändler zusammengefasst. Die neuen Läden erlauben es den Spielern über ein neues Dropdown-Menü, eine größere Auswahl an Gegenständen einzusehen. Die neuen Händler ermöglichen dadurch ein schnelleres Einkaufen aus einer Hand und ersetzen so die unendlich vielen Quartiermeister in den Hauptstädten.

* Ein neuer Behältertyp wurde eingeführt, der für die neuen Begleiter und Reittiere verwendet wird, die durch das Individualisierungs-Paket verfügbar werden. Die neuen Behälter verhalten sich wie die ÖQ-Taschen und erlauben es dem Spieler, bei Benutzung einen Gegenstand aus einer Liste von Gegenständen auszuwählen. Wurde eine Auswahl getroffen, wird der Behälter zerstört und der ausgewählte Gegenstand erscheint im Gepäck des Spielers.

* Um der Einführung neuer Rüstungssets Rechnung zu tragen, wurden folgende Änderungen an der Verteilung von Belohnungen vorgenommen:
- Auslöscher-Set: Dieses Rufrüstungsset ist nun nur noch exklusiv bei den RvR-Händlern erhältlich und kostet keine alternative Währung mehr.
- Eroberer-Set: Dieses Rufrüstungsset ist nun nur noch exklusiv bei den RvR-Händlern erhältlich und kostet keine Wappen des Eroberers mehr.
- Kriegsherren-Set: Dieses Rufrüstungsset ist nun aus goldenen Beutetaschen bei der Eroberung einer Burg des 4. Abschnitts erhältlich.
- Souverän-Set: Dieses Rufrüstungsset ist nun aus goldenen Beutetaschen für einen Sieg beim 1. Abschnitt der Öffentlichen Quest einer Stadtbelagerung erhältich.
- Rüstungen und Waffen, die zu keinem Set gehören und bisher nur im 3. Abschnitt gewonnen werden konnten, sind nun bereits im 1. Abschnitt einer Stadtbelagerung erhältlich.
- Rüstungen und Waffen, die zu keinem Set gehören und bisher nur im 2. Abschnitt gewonnen werden konnten, sind nun in den Burgen des 4. Abschnitts erhältlich.
- Die Wappen des Kriegsherren werden nun für die Eroberung eines umkämpften Gebiets im offenen RvR vergeben.
- Die Wappen des Invasors werden nun an Spieler vergeben, die sich an einer Öffentlichen Quest zur Eroberung einer Burg des 4. Abschnitts beteiligt haben, aber keine Beutetasche gewinnen konnten.
- Die Wappen des Invasors sind nun auch als alternative Währung in allen Beutetaschen der Öffentlichen Quests zur Eroberung einer Burg des 4. Abschnitts auswählbar.
- Die Königlichen Wappen werden nun im 1. Abschnitt der Öffentlichen Quest einer Stadtbelagerung vergeben.
- Die Königlichen Wappen werden nun auch an die unterlegene Armee im 1. Abschnitt der Öffentlichen Quest einer Stadtbelagerung vergeben.

* Neue Rüstungssets und Gegenstände sind bei den Quartiermeistern und durch Beute in der Spielwelt verfügbar, um den neuen Rufrängen 81+ Rechnung zu tragen.

* Die Auswahl an Szenario-Waffen wurde erweitert, um Spielern mit den Rufrängen 81+ mehr Möglichkeiten zu geben.

* Die Gegenstände der Rufrüstungshändler des 2, 3 und 4. Abschnitts wurden verbessert und mit besseren Attributkombinationen versehen. Außerdem kann die Rüstung nun von allen Karrieren benutzt werden.

* Neue RvR-Reittiere sind nun in den Hauptstädten erhältlich.

* Der Bonus für den Besitz aller 7 Teile des Kriegsherren-Sets für Hexenkriegerinnen bleibt nun auch nach dem Tod erhalten.

* Der Bonus für den Besitz aller 7 Teile des Kriegsherren-Sets für Hexenjäger bleibt nun auch nach dem Tod erhalten.

* „Begräbnistuch von Khutep": Dieser Gegenstand kann nun keine Seelentalismane mehr tragen.

* Die Chance, ausgelöst zu werden und die Dauer der Verbesserung aller Seelentalismane, die den Effekt „Seelendurchdringung" gewähren, wurde reduziert.

* Beim Einsehen der Ausrüstung eines anderen Spielers werden nun bei Gegenständen, die einen Bonus durch Meisterschaften erhalten, Eure eigenen Meisterschaften als Grundlage benutzt, wenn Ihr den Gegenstand benutzen könntet. Kann nur eine bestimmte Karriere einen Gegenstand benutzen, so wird die entsprechende Meisterschaftsspezialisierung zur Berechnung benutzt oder es wird vereinfacht „Bonus auf Fähigkeiten der 1. Meisterschaft" angezeigt.

* Wenn ein Spieler keine ÖQ-Belohnung bekommen kann, weil er noch mit einer Sperrzeit belegt ist, so wird nun die Anzahl der Wappen, die er als alternative Belohnung bekommt, im Chat angezeigt.

* Gegenstände, die die Ausweichchance des Gegners reduzieren sind nun einheitlicher gekennzeichnet.

* Salbungen werden nicht mehr von schwächeren Effekten überschrieben.



GRAFIK


Ausrüstung

* Bei einigen Reittieren wurde das Gepäck-Symbol verändert, damit es eher ihrem wirklichen Aussehen in der Spielwelt entspricht.

* Bei einigen Waffen wurde das Gepäcks-Symbol verändert, damit es eher ihrem wirklichen Aussehen in der Spielwelt entspricht.

* Der „Obsidiankriegsbogen von Nagash" und der „ Obsidianlangbogen von Nagash" sollten nun korrekt im Vorschaufenster angezeigt werden.

* RvR-Waffen: Die letzten Überarbeitungen der RvR-Waffen sind nun fertig! Die folgenden Waffen haben ein neues Aussehen erhalten (aufgelistet nach Währung, Volk und Waffentyp):

- Rekruten-Waffen
- Zwerge: Schraubenschlüssel
- Grünhäute: Bogen, Speer
- Späher-Waffen
- Zwerge: Zweihandaxt, Schild
- Grünhäute: Speer
- Hochelfen: Einhandschwert
- Soldaten-Waffen
- RR24
- Zwerge: Zweihandaxt, Gewehr
- RR29
- Zwerge: Einhandaxt, Zweihandaxt, Schraubenschlüssel, Gewehr
- Hochelfen: Einhandschwert
- Offiziers-Waffen
- RR34
- Zwerge: Schild
- RR39
- Zwerge: Einhandaxt, Schild
- Hochelfen: Einhandschwert
- Eroberer-Waffen
- Chaos: Einhandschwert, Zweihandschwert
- Zwerge: Einhandaxt
- Hochelfen: Einhandschwert
- Invasor-Waffen
- Chaos: Zweihandschwert
- Zwerge: Einhandaxt
- Hochelfen: Einhandschwert
- Kriegsherren-Waffen
- Chaos: Einhandschwert, Zweihandschwert
- Hochelfen: Einhandschwert
- Königliche Waffen
- Hochelfen: Einhandschwert

Benutzeroberfläche



Allgemeine Änderungen und Fehlerbehebungen

* Emotes beziehen sich nun immer standardmäßig auf ein feindliches Ziel, wenn ein Spieler gleichzeitig ein freundliches und ein feindliches Ziel hat. Bisher wurde in einem solchen Fall das Emote standardmäßig auf das freundliche Ziel ausgeführt.

* Wenn ein Emote ausgeführt wird kann der Spieler nun auswählen an welches Ziel das Emote richtet werden soll. Dazu kann er am Ende des entsprechenden Textes das Ziel des Emotes selbst angeben. Durch Hinzufügen von „enemy" oder „e" wird das Emote an das feindliche Ziel gerichtet. Durch Hinzufügen von „friendly" oder „f" wird das Emote an das freundliche Ziel gerichtet. Beispiel: /wave fiendly, friend oder f winkt einem freundlichen Ziel zu, wohingegen /wave enemy oder /wave e einem feindlichen Ziel zuwinkt.

* Live-Events zeigen nun nicht mehr bei jedem Zonenwechsel an, dass sie gerade aktiv sind.

* Ein Problem wurde behoben, durch das eine Szenariowertung von mehr als einer Million nicht korrekt angezeigt werden konnte.

* Eine fehlerhafte Kurzinfo wurde entfernt, die unter gewissen Umständen beim WAR-Rapport angezeigt wurde.

* Ein Problem wurde behoben, durch das bestimmte Tastenbelegungen der Aktionsleiste zwei Aktionen gleichzeitig ausgelöst haben.

* Wenn ein Charakter gelöscht wird, so wird nun ein neuer Charakter der gleichen Seite ausgewählt anstatt eines zufälligen Charakters.

* Die Sperrzeit für einen Seitenwechsel wird nun immer aufgerundet angezeigt. Beispielsweise würde 1:35 als 2 Stunden angezeigt werden.

* Ein Problem wurde behoben, durch das die Rückkehr zur Serverauswahl zur Anzeige einer Fehlermeldung führen konnte.

* Ein Problem wurde behoben, durch das verbrauchbare Gegenstände versehentlich benutzt wurden, wenn ihre Aktionsleistensymbole verschoben wurden.

* Ein Problem wurde behoben, durch das Fähigkeiten und Gegenstände, die auf den 12. Platz der Aktionsleiste gelegt wurden, nach einem Neustart des Spiels nicht mehr da waren.

* Ein Problem wurde behoben, durch das es den Anschein hatte, als wären bereits mehrere Punkte in eine einzelne Fähigkeit investiert worden.

* Bei der Anzeige von Quest- und Einflussbelohnungen wird nun auch die Menge der Belohnungen im Belohnungsfenster angezeigt, wenn man diese als Stapel erhält.

* Die Schaltfläche, um eine Trophäe nach rechts zu bewegen, ist nun anklickbar.


Änderungen an der Benutzeroberflächen-API


Allgemeine Änderungen

* Die Bezeichnungen der Karrieren-Auflistung wurden geändert und entsprechen nun den wirklichen Bezeichnungen.
- GameData.CareerLine.WARRIOR -] GameData.CareerLine.MARAUDER
- GameData.CareerLine.SEER -] GameData.CareerLine.WHITE_LION
- GameData.CareerLine.SHADE -] GameData.CareerLine.BLACKGUARD
- GameData.CareerLine.ASSASSIN -] GameData.CareerLine.WITCH_ELF
- GameData.CareerLine.BLOOD_PRIEST -] GameData.CareerLine.DISCIPLE

* Details zur Gebietskontrolle (Aufgliederung nach Objekten, Szenarien, PvE, usw.) wurden entfernt.
- Die Funktion GetZoneControlDetailAmounts() wurde entfernt.
- Das Ereignis SystemData.Events.ZONE_CONTROL_DETAIL_AMOUNTS_UPDATED wurde entfernt.

* Das System für die Gebietskontrolle wurde überarbeitet und teilweise entfernt. Die Timer werden noch benutzt, um dynamische Timer der Schlachtfeldziele anzuzeigen und entsprechend ihrer neuen Funktion umbenannt.
- Die Funktion GetCampaignZoneData() gibt nun keine Override-Punkte mehr zurück.
- Die Funktion GameData.GetObjectiveData() gibt nun keine Override-Timer mehr zurück.
- Das Ereignis SystemData.Events.OBJECTIVE_OVERRIDE_UPDATED wurde in SystemData.Events.OBJECTIVE_MAP_TIMER_UPDATED umbenannt.
- Der Rückgabewert objLockdownTimer der Funktion GetZoneObjectivesData()wurde in objMapTimer umbenannt.

* Einige Änderungen wurden an den Funktionen der Kartensymbole durchgeführt.
- Die Funktion GetDefaultMapPointIcon() wurde entfernt.
- Die Funktion GetKeepData() gibt nicht länger die ID oder den Rang zurück.
- Die Funktion GetMapIconData() hat nun weniger Parameter. Die Funktion wird nun wie folgt aufgerufen: local textureX, textureY, sizeX, sizeY = GetMapIconData( iconNum )

* Einige Änderungen wurden an den Funktionen der neuen Gegenstands-Container durchgeführt.
- Die Funktion GameData.InteractData.GetPQLootList() wurde in GameData.InteractData.GetItemLootList() umbenannt.
- Die Funktion ItemContainerLootItem() wurde hinzugefügt. Sie arbeitet wie die Funktion PQLootItem() - nur eben für Gegenstands-Container.
- Das Ereignis SystemData.Events.INTERACT_SHOW_ITEM_CONTAINER_LOOT wurde hinzugefügt. Es funktioniert wie SystemData.Events.INTERACT_SHOW_PQ_LOOT - nur eben für Gegenstands-Container.

* Einige Änderungen wurden an den Funktionen der Item Store Categories durchgeführt.
- Die Funktion GetStoreCategories() wurde hinzugefügt. Sie gibt eine Auflistung der zulässigen Kategorien zurück, wobei die ID (number) als Index und der Name (wstring) als Wert enthalten ist.
- Die Funktion SwitchStoreCategories() wurde hinzugefügt. Sie benötigt die ID der Kategorie zu der sie wechseln soll.
- Die Funktion GetStoreData() hat einen zusätzlichen Rückgabewert erhalten, die ausgewählte Kategorie, die der ID der aktiven Kategorie entspricht.

* ListBoxes, die Nummern im Komma-Modus anzeigen, funktionieren nun auch für Nummer, die über einer Million liegen.

* Der flags-Parameter für OnLButtonUp oder OnRButtonUp hat nun den Wert SystemData.ButtonFlags.GAME_ACTION, wenn der Aufruf von einer Spielaktion ausgelöst wurde.

* Die Variable GameData.Player.gender wurde hinzugefügt, die entweder GameData.Gender.MALE oder GameData.Gender.FEMALE annimmt.

* Der neue Bonustyp GameData.BonusTypes.EBONUS_FORTITUDE wurde hinzugefügt.

* GameData.Player.isInRvRLake wurde hinzugefügt (Werte: true/false).

* Das Ereignis SystemData.Events.PLAYER_RVRLAKE_CHANGED, das ausgelöst wird, wenn Ihr ein RvR-Gebiet betretet oder verlasst, wurde hinzugefügt.

* GameData.Player.battleLevelWithRenown wurde hinzugefügt. Diese verhält sich wie GameData.Player.battleLevel aber enthält auch Anpassungen der Boni für alle über Rufrang 80.

* MapDisplay hat nun einen neuen möglichen Wert SystemData.MapTypes.RVRTRACKER. Eine Abbildung dieses Typs zeigt Burgen und Schlachtfeldziele in den RvR-Gebieten an.

* GameData.Player.isPlayAsMonster wurde hinzugefügt (Werte: true/false).

* Das Ereignis SystemData.Events.PLAY_AS_MONSTER_STATUS wird ausgelöst, wenn Spieler in die Rolle eines Monsters schlüpfen oder wieder zurück in ihren Charakter springen.

* - Die Funktion NifDisplaySetTranslation wurde hinzugefügt, die es erlaubt, dynamisch die Translation der Kartenanzeige zu ändern.
- Beispiel:
- local xTranslation = 10
- local yTranslation = -50
- local zTranslation = 150
- NifDisplaySetTranslation( "NifDisplayName", xTranslation, yTranslation, zTranslation )



Zuletzt von Danaon am Mi Nov 17, 2010 11:53 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Danaon
Novize
Novize

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 11.10.10
Alter : 39
Ort : PLZ 31

http://www.gidf.de/

Nach oben Nach unten

Re: PATCH-NOTIZEN FÜR 1.40 !!!!

Beitrag von Jendra am Do Nov 04, 2010 6:46 pm

Boah wirklich viele Infos,aber es lont sich Very Happy

_________________
Signatur bereitgestellt von gamona.de
avatar
Jendra
Admin

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 11.10.10
Ort : Hof

http://rip-warhammer.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: PATCH-NOTIZEN FÜR 1.40 !!!!

Beitrag von Liaran am Mi Nov 10, 2010 12:52 pm

also ich hoff mal dass die cb änderungen so ned kommen... keinen blobal mehr auf die mutas is find ich viel zu krass und diese kombi:

* „Wachsende Instabilität": Diese Taktik erhöht nun immer den kritischen Schaden um 50 % und ist nicht mehr vom Gesundheitszustand abhängig.
* „Fallbeil": Diese Fähigkeit wird nun fast immer kritisch treffen und ihr Grundschaden wurde reduziert.

is einfach lächerlich... man wird blad nurnoch cbs rumrennen sehn die fallbeil spammen... erinnert mich leicht an gewissen 2h-Chosen mir Ravage skillung

Liaran
Eintagsfliege
Eintagsfliege

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 07.11.10

Nach oben Nach unten

Re: PATCH-NOTIZEN FÜR 1.40 !!!!

Beitrag von Danaon am Mi Nov 10, 2010 1:21 pm

hey vergiss nicht das man dann bald gegen die rr100-ohne-softcap-cb´s rennt Smile die haben dann noch 1600 stärke und 1xxx KG Smile

das is dann so:

"achtung, da kommt ei (*PENG-TOT*)ner...."
avatar
Danaon
Novize
Novize

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 11.10.10
Alter : 39
Ort : PLZ 31

http://www.gidf.de/

Nach oben Nach unten

Re: PATCH-NOTIZEN FÜR 1.40 !!!!

Beitrag von Emrys am Do Nov 11, 2010 3:14 pm

etwas was ich grad nocht in den patchnotes gefunden habe ich jedoch sehr interessant und längst überfällig finde:
man kann jetz beim beutewurf auch sagen das man nur auf goldene beutetaschen passt Very Happy zumindest als ich heute aufem testserver war um mal die neuen rr100 sets zu begutachten.
avatar
Emrys
Eintagsfliege
Eintagsfliege

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 11.10.10
Alter : 30
Ort : Schweiz

Nach oben Nach unten

Re: PATCH-NOTIZEN FÜR 1.40 !!!!

Beitrag von Danaon am Do Nov 11, 2010 4:17 pm

ja die schieben immer mehr an features nach. da werden wohl noch mal neue patchnotes fällig Smile
avatar
Danaon
Novize
Novize

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 11.10.10
Alter : 39
Ort : PLZ 31

http://www.gidf.de/

Nach oben Nach unten

Re: PATCH-NOTIZEN FÜR 1.40 !!!!

Beitrag von Danaon am Mi Nov 17, 2010 11:42 pm

XXXXXXXXXXXXXXXX


UPDATE

NEUE UND KOMPLETTE PATCHNOTIZEN FINDET IHR UNTER:




XXXXXXXXXXXXXXXX
avatar
Danaon
Novize
Novize

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 11.10.10
Alter : 39
Ort : PLZ 31

http://www.gidf.de/

Nach oben Nach unten

Re: PATCH-NOTIZEN FÜR 1.40 !!!!

Beitrag von Inghäm am Fr Nov 26, 2010 11:21 pm

jetzt im nachhinein scheint sichs doch ganz gut zu machen pirat

Inghäm
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 16.10.10

Nach oben Nach unten

Re: PATCH-NOTIZEN FÜR 1.40 !!!!

Beitrag von Danaon am Sa Nov 27, 2010 4:13 pm

hab ich was verpasst? Smile
ich hab bisher nur die destrolawine mitbekommen Smile
avatar
Danaon
Novize
Novize

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 11.10.10
Alter : 39
Ort : PLZ 31

http://www.gidf.de/

Nach oben Nach unten

Re: PATCH-NOTIZEN FÜR 1.40 !!!!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten