Rest in Pieces / UNITED Forum

DMG-Berechnung

Nach unten

DMG-Berechnung

Beitrag von IC-Mallakin am Fr Jan 21, 2011 10:47 pm

Hallo zusammen,

eine Frage an die Leute die sich damit auseinander gesetzt haben.

Wie berechnet sich der Dmg beim Schwerti?

Vorne weg, momentaner Spec bei rr52 ist
14 Khaine erste Taktik ->Dot auf schneller einschnitt
4 Vaul mit Block-Taktik - für bissi mehr deff beim solo laufen
12 Hoeth mit Aethyr-Rüstung, Schutz des Hoeth und erster Heal-Taktik

Verwendet werden eigentlich nur schläge die auf Geistschaden gehen.

Die Frage die sich mir jetzt stellt ist:
In wie weit spielen die Def-Werte des Gegners mit in die Schadensberechnung?
Werden Rüstungswerte mit einbezogen oder nicht, lohnt es sich also evtl. Kampfgeschick mit zu pushen.
Nimmt der Wieder stand einfluss auf den verursachten schaden oder zählen wirklich nur die Resis?

Was ist die beste Rüstungskombi auf die man hin arbeiten sollte? Fürs erste dem RR entsprechend arbeite
ich auf Invasor/Eroberer hin, wobei hier Eroberer-Stiefel und Invasor-Brust sicher sind beim rest bin ich mir
noch nicht sicher Smile
Mit spätestens RR60 gedenke ich Khain bis 13 mit Ätherischer Tanz, ausbalancierte Genauigkeit und tiefer Einschitt
+ Hoeth so wie es ist zu specen.


Hoffe auf Antworten Very Happy

Gruß Butze

IC-Mallakin
Eintagsfliege
Eintagsfliege

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 24.10.10

Nach oben Nach unten

Re: DMG-Berechnung

Beitrag von Inghäm am Mi Jan 26, 2011 4:01 pm

also wiederstand zählt auf jeden fall gegen alles und die geistangriffe gehn über die resis vom feind, kampfgeschick ist meiner meinung nach also nicht wichtig. pirat

Mehr kann ich dazu allerdings nicht sagen^^

Inghäm
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 16.10.10

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten